„Bau dir deine eigene Windturbine“

Unter diesem Motto verbrachten die Schüler der Klasse 9c1 einen abwechslungsreichen Tag im ROYOUTH – Center der Firma Rosen in Lingen. Nachdem die Schüler im letzten Schuljahr bereits Murmelbahnen gebaut hatten, ging es dieses Mal um den Bau einer funktionstüchtigen Windturbine. Im Idealfall sollte diese Turbine am Schluss eine LED-Lampe zum Leuchten bringen. Durch die Mitarbeiterin Franziska gab es zunächst eine kleine Einführung in das Thema Windkraftanlagen. Schnell ging es dann in kleinen Gruppen zur praktischen Umsetzung. Wie fangen wir den Wind am besten ein? Wie befestigen wir die Anlage? Wie viele Umdrehungen für die Kupferspule habe ich schon gemacht? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich die Schüler in den nächsten Stunden. Unterstützt wurden sie bei der Umsetzung durch die Mitarbeiter vom ROYOUTH- Team, Franziska, Niko und Thomas. Am Ende wurden die sehr unterschiedlichen Ergebnisse mit einem Oszilloskop auf ihre Ergiebigkeit überprüft. Auch wenn leider keine LED zum Leuchten gebracht wurden, waren die Ergebnisse ein voller Erfolg. Den höchsten Wert erreichte dabei eine Mädchengruppe mit Coco, Laureen und Marleen.  

Petra Poprawa

1

Bild 1 von 7

Die Firma Rosen hat den Besuch unserer Schüler hier auf deren Homepage veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.